Gottenheim

Gemeinde Gottenheim

Die Gemeinde Gottenheim schmiegt sich an den nordöstlichen Zipfel des Tunibergs. Geprägt ist die Landschaft vom Löß. Auf den fruchtbaren Lößböden gedeihen Wein und Obst; eine Besonderheit ist auch der ausgeprägte Spargelanbau auf den Höhen des Tunibergs. Sehenswert ist der alte Gottenheimer Weinberg mit tiefen Hohlgassen und von seltenen Pflanzen bewachsenen Hängen.

Verkehrsgünstig zwischen Freiburg und Breisach am Rhein gelegen, ist Gottenheim die einzige Tuniberg-Gemeinde mit einen Anschluss an die Bahn. Heute ist Gottenheim ein wichtiger Knotenpunkt für den öffentlichen Nahverkehr. Hier kreuzen sich die Breisgau-S-Bahn und die Kaiserstuhlbahn - der Reisende hat Umsteigemöglichkeiten in alle Richtungen.

Im Jahr 1086 wurde Gottenheim erstmals urkundlich erwähnt. Durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg wurden der Kirchturm und 10 Häuser zerstört.
Gemeinde Gottenheim

Hauptstr. 2579288 Gottenheim

gemeinde@gottenheim.de

Karin Bruder

www.gottenheim.de

Gemeinde Gottenheim,79288 Gottenheim,Hauptstr. 25

zurück