Breisach am Rhein

Grenzenlos vielfältig

Die charmante Europastadt Breisach liegt direkt am Rhein und versteht sich als Bindeglied zwischen den beiden Urlaubsregionen Schwarzwald und Elsass. Das Wahrzeichen der Stadt ist das St. Stephansmünster hoch über der Stadt. Von dort hat man einen herrlichen Ausblick über die Rheinebene bis zum Schwarzwald im Osten und den Vogesen im Westen.

Für einen Tagesausflug, Kurztrip oder Urlaub gibt es in Breisach eine Vielfalt an Vorschlägen: Erlebnis-Stadtführungen, Schifffahrten, Ausflüge mit historischem Dampfzug, Rad- und Wandertouren, Kellerei- und Weinbergführungen, Freilichttheater, Koch-Treff, Töpfermarkt, Weinfeste, Weihnachtsmarkt u.v.m.
Die Besucher können aus einem breiten Angebot an Restaurants, Gaststätten, Cafes und Eisdielen wählen. Das umfangreiche Übernachtungsangebot beinhaltet etwas für jeden Geschmack und Anlass: Urlaub auf dem Winzerhof in einem der Stadtteile am Tuniberg, Ferienwohnungen in verschiedenen Größen, kleinere Gästehäuser, Gasthöfe und Hotels in verschiedenen Kategorien, die auch Gruppen aufnehmen und Tagungen ausrichten können.
Breisach ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Kaiserstuhl, ins Elsass und den Schwarzwald und die Städte Freiburg, Colmar und Basel. Diese sind bequem auch per Bus, Bahn oder Schiff erreichbar.

Historischer Münsterberg

Historischer Münsterberg
Auf den Spuren von mehr als 3000 Jahren Geschichte: Von der strategisch günstigen Lage Breisachs an einem Rheinübergang profitierten in über 3000 Jahren viele verschiedene Völker und prägten so die Geschichte der Stadt. So wechselte Breisach oft die territoriale Zugehörigkeit. Trotz zweimaliger Zerstörung in den Jahren 1793 und 1945 lässt sich bei einem Spaziergang über den Münsterberg von der bewegten Vergangenheit noch vieles erahnen. Sehenswert sind das St. Stephansmünster im gotisch-romanischen Stil, der Radbrunnenturm, verschiedene Stadttore, Galerien & Kunstwerke im öffentlichen Raum.

Museum für Stadtgeschichte

Zahlreiche Exponate in historischem Gebäude: Das Museum für Stadtgeschichte nimmt Sie anhand zahlreicher Exponate, archäologischer Funde, Bilder und Modelle mit auf eine Reise in frühere Jahrhunderte. Nicht nur die Stadtgeschichte, sondern auch die des Breisgaus, dem Breisach den Namen gab, wird dargestellt. Das Museum ist im historischen Rheintor untergebracht, das als Triumphpforte für Ludwig XIV erbaut wurde, als Breisach zum französischen Königreich gehörte.

Badischer Winzerkeller

Badischer Winzerkeller
Europas größte Erzeuger-Weinkellerei mit Deutschlands größtem Holzfasskeller: Qualität direkt vom Erzeuger - dafür steht der Badische Winzerkeller mit seinen vielen Weinmachern, die mit der Tradition des badischen Weinbaus aufgewachsen sind und heute innovative Maßstäbe in Qualität und Geschmack setzen. Als „Keller der badischen Winzer“ repräsentiert der Badische Winzerkeller mit rund 2.000 ha insgesamt 9 Anbaugebiete Badens vom Bodensee im Süden bis Tauberfranken im Norden. Die Kellerei kann im Rahmen von regelmäßigen Führungen besichtigt werden. Außerdem gibt es Events wie zum Beispiel den Koch-Treff, die Glühweinnacht, das Badische Winzerfest, den Kellerkrimi.

Geldermann Privatsektkellerei

Geldermann Privatsektkellerei
Premiumsekt aus mittelalterlichem Gewölbekeller: Die Geldermann Privatsektkellerei stellt ausschließlich Sekt in traditioneller Flaschengärung her. Diese Tradition wird seit dem Ursprung der Marke im Jahr 1838 auch heute noch stilvoll gepflegt. Die historischen Keller unter dem Breisacher Münsterberg und die eindrucksvollen Gewölbe aus dem 15. Jahrhundert können ohne Anmeldung ganzjährig von montags bis samstags um 14.00 Uhr, von März bis Oktober auch an Sonn- und Feiertagen, besichtigt werden.

Breisacher Fahrgastschifffahrt

Breisacher Fahrgastschifffahrt
Ausflüge per Schiff auf dem Rhein und den Kanälen: Ein vielfältiges Ausflugsprogramm offeriert die BFS von Ostern bis Ende Dezember. Die Schiffe starten zu kurzen Rund- und Schleusenfahrten oder Tagestouren nach Basel, Colmar und Straßburg. Mittags und abends finden darüber hinaus thematische und kulinarische Fahrten statt. Eine Besonderheit sind die kombinierten Touren mit einem historischen Dampfzug, der durch die französischen Rheinauewälder tuckert.
Breisach-Touristik

Marktplatz 1679206 Breisach am Rhein

Breisach-touristik@breisach.de

07667 940155

www.breisach.de

Breisach-Touristik,79206 Breisach am Rhein,Marktplatz 16

zurück