Winzergenossenschaft Oberbergen

Badbergstraße 279235 Vogtsburg-Oberbergen

07 66 2/9 46 00

0 76 62/ 94 60 24

info@wg-oberbergen.com

www.wg-oberbergen.com

  • WeinbauWeinbau

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8.00-12.00Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr, Samstag 8.30-13.00 Uhr

Besonderheiten / Spezialitäten

Weinberglage 'Baßgeige', Baßgeigenflasche mit Grauburgunder Spätlese trocken; mittwochs 14 Uhr Kellerführung
Wer immer „Oberbergen“ sagt, meint zugleich auch die Weinbergslage „Baßgeige“. Sie ist es vorrangig, die den Wein- und Ferienort Oberbergen weit über die Grenzen Badens hinaus bekannt gemacht hat. Bereits im Jahre 972 wurde Oberbergen in einer Urkunde von Kaiser Otto II. erwähnt, während weinbauliche Rückdatierungen bis ins Jahr 1296 möglich sind. Die Winzergenossenschaft Oberbergen wurde 1924 von 42 Winzerinnen und Winzern gegründet, um gemeinsam in damals schwierigen Zeiten die Zukunft des Oberbergener Weinbaus zu begründen. Heute zählt die Winzergenossenschaft Oberbergen mit knapp 460 Mitgliedern zu den bedeutenden Winzergenossenschaften in Baden. Die Rebfläche umfasst derzeit 350 ha.

Ausstattung

  • KellerführungKellerführung
  • WeinbergführungenWeinbergführungen
  • VesperVesper
  • MitarbeitMitarbeit
  • EnglischEnglisch
  • WeinprobeWeinprobe
Anmerkung: Weinproben für 10-130 Personen