Rebknorre

Zutaten:
  • 500 g
  • Kaiserstühler Käse
  • 500 g Kaiserstühler Speck und Schinken
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Sahne
  • 4 Eier
  • 15–20 Vulkanbrocken
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung:
Den Käse reiben, die Sahne schlagen und die Eier schau mig rühren. Die geschlagene Sahne unter den geriebenen Käse und die schaumig gerührten Eier in die Käsemasse geben. Den Sauerrahm unterheben und mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag den in kleine Streifen geschnittenen Schinken, den Speck und nochmals Sauerrahm unterrühren. Bei Belieben nach würzen und ein paar Stunden ruhen lassen.

zurück