Mithilfe bei der Weinlese

Herbst am Kaiserstuhl: Wie genau wird aus den Kaiserstühler Trauben eigentlich Wein gemacht? Wer schon immer mal live dabei sein wollte, hat jetzt die Chance dem Winzer über die Schulter zu schauen und selbst "mitzuherbsten". Es gibt nette Kaiserstühler, gutes Essen und natürlich jede Menge Informationen zu Wein und Kaiserstuhl. Sie brauchen nur Motivation und festes Schuhwerk, alles andere wird gestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte melden Sie sich bezüglich Terminen und Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl) bei:
 
Winzerhof Linder (biologisch-dynamisch arbeitendes Weingut)
Elena Bollin
Stollbruckstraße 14
79346 Endingen am Kaiserstuhl
elena@winzerhof-linder.de
Tel. 0171 4194447
Besonderheiten: Vesper und traditionelles Mittagessen. Anschließend kann bei der Pressung zugeschaut und somit der Prozess von der Traube bis zum Most mitverfolgt werden. Auch unterm Jahr nehmen die Linders Interessierte gerne mit zur Arbeit in die Reben.
Erste Termine: 1. oder 2./4./9. September 2017

Ökologisches Wein- und Sektgut Helde
Emil-Gött-Str.1
79361 Sasbach-Jechtingen
Tel. 07662 6116
info@wein-helde.de
www.wein-helde.de
Besonderheiten: Mitherbsten halbtags oder ganztags möglich, allerdings in der Regel nur von Montag bis Freitag, je nach Wetterlage. Kellerführung, Weinprobe und Imbiss im Feld sind inklusive. Ein Wohnmobilstellplatz steht für Übernachtungsgäste zur Verfügung. Evtl. kann auch eine Ferienwohnung oder eine Übernachtungsmöglichkeit gebucht werden. Auch unterm Jahr nehmen die Heldes Interessierte gerne mit zur Arbeit in die Reben. Bitte unbedingt vorher anmelden!

Weingut Schaffner (Bioweingut)
Thomas Schaffner
Hauptstr. 82
79268 Bötzingen
Tel. 07663 4417
info@weingut-schaffner.de
www.weingut-schaffner.de
www.loewenstrausse.de
Besonderheiten: Gerne können Sie mal mitherbsten. Bei der Lese entscheiden wir uns schon für die Qualität des Weines, daher lesen wir nicht im Akkord sondern selektieren im Weinberg. Anschließend können Sie  bei  der  Verarbeitung  der  Trauben  gerne  zuschauen,  vielleicht sogar mithelfen. Mittags gibt es Vesper im Weinberg. Auch unterm Jahr nehmen die Schaffners Interessierte gerne mit in die Reben.
Abends haben   Sie   die  Möglichkeit  in  unserer  gemütlichen  Straußwirtschaft  "Löwenstrausse" Zwiebelkuchen und Neuen Wein zu genießen. Auch unterm Jahr nehmen die Schaffners Interessierte gerne mit zur Arbeit in die Reben.
 
Demeter Weingut Bertram Isele
Kaibengasse 3
79235 Achkarren im Kaiserstuhl
www.bioweingut-isele.de
Besonderheiten: Auch unterm Jahr nehmen die Iseles Interessierte gerne mit zur Arbeit in die Reben.

Familie Schneider, Königschaffhausen
christopher3@gmx.de
Besonderheiten: Die Familie Schneider bewirtschaftet 3 ha Reben im Nebenerwerb. Die Reben werden in der gegenüberliegenden Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen abends abgeliefert. Dabei kann ebenfalls zugeschaut werden. Ein rustikales Vesper gehört genauso dazu, wie eine nettes Gespräch mit den anderen Helfern, die größten teils aus der Verwandtschaft stammen. Geherbstet wird von 8:30-15/16 Uhr.
 
Weingut Mangel
Winterstraße 4
79346 Endingen-Kiechlinsbergen
Tel. 07642 3363
Tel. 07642 3492
Besonderheiten: Gerne dürfen uns Gäste bei der Weinlese und Weiterverarbeitung der Trauben über die Schultern schauen und mithelfen. Natürlich gibt es dafür ein gutes Essen mit dem passenden Gläschen Wein dazu.
 
Familie Landerer
Hauptstraße 63
79235 Vogtsburg-Oberrotweil
Tel. 07662 6019
Besonderheiten: Gerne dürfen uns Gäste bei der Weinlese mithelfen, auch gerne nur halbtags. Mittags gibt es zur Stärkung ein gutes Vesper. Auch unterm Jahr nehmen die Landerers Interessierte gerne mit zur Arbeit in die Reben. Bitte vorher telefonisch anmelden.

Weingut Rudolf Zimmerlin GmbH
Kirchweg 2
79268 Bötzingen
Tel.  07663 1296
info@weingut-zimmerlin.com
www.weingut-zimmerlin.com
Besonderheiten: Das Weingut Zimmerlin aus Bötzingen veranstaltet am 23.09. bzw. 24.09.2017 (wetterabhängig) eine Weinlese in den Weinbergen von Bötzingen (ca. 3h Lese) mit anschließendem zünftigen Vesper + Weinverkostung (ca. 2h). Unkostenbeitrag 25,-€. Um Anmeldung wird gebeten.

Winzerhof Roland und Christine Fichter
(Kaiserstühler Gästeführerin und Weinerlebnisberaterin)
Hinterkirch 10
79235 Vogtsburg-Achkarren
Tel. 07662-8701
Besonderheiten: Auch unterm Jahr nehmen die Fichters Interessierte gerne mit zur Arbeit in die Reben.

 
Weitere Möglichkeiten: